Dozenten

Dozenten & Lehrer

Dozenten im Taijiang Zentrum

wsb_144x198_xlpotrait.jpg

Meister XL Jiang kam schon in seiner Jugend über Kampfsport zu Qi Gong und lernte mit den unterschiedlichsten Meistern. Sein Meisterzertifikat erhielt er von Großmeister Liu Han Wen. Lange unterrichtete er in China, seit 1998 in Deutschland. Er lebt und lehrt in Weinheim und arbeitet dort auch therapeutisch mit Qi Gong. Seine Fähigkeiten haben schon vielen Menschen geholfen. Er ist Präsident der Deutschen Vertretung der chinesischen Gesellschaft für Qi Gong Forschung und wissenschaftlicher Beirat im Deutschen Dachverband Qigong und Taijiquan.

Beate Hüfner Qigong Ausbildung bei Prof. Cong Yongchun, Prof. Lin, dem Leiter des Qigong Forschungsinstituts in Peking, Dr. Wenzel, Dieter Hölle, Foen Tjoeng Li, Arpad Romandy. Studienaufenthalt in China 1997, 2009 und 2013. Seit 2004 intensive Weiter-bildung in Chan Mi Qi Gong bei XL Jiang. Seit 1989 Leitung fortlaufender Qigong-Gruppen und Einzelarbeit. Ehrenmitglied der DQGG e.V. (Deutsche Qi Gong Gesellschaft).

Dr. med. Monika Jiang ist Fachärztin für Allgemeinmedizin mit Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren und den Schwerpunkten TCM und Hypnosebehandlung in eigener Praxis in Weinheim. Zur traditionellen chinesischen Medizin kam sie 1993 und lernte von G. Maciocia, J. Ross, M. McEntire, B. Flaws und CH Hempen. Ihr besonderes Interesse gilt der Persönlichkeitsentwicklung und Förderung besonderer Fähigkeiten. Sie ist selbst Kursleiterin des Chan Mi Qi Gong und hat eine Feng Shui Ausbildung abgeschlossen. Daneben hat sie bei Success Resources die Ausbildung "Quantum Leap" absolviert, mit Blair Singer als Trainer für "Accelerated Learning" und der Zusatzqualifikation von Harv Eker "Making the Stage". Weitere Stationen sind Coachingausbildung im Robbins-Madanes-Institut und Kurse bei Anthony Robbins. Sie übersetzt seit 1999 für Meister Jiang und Prof. Li aus dem Chinesischen und leitet seit vielen Jahren Qi Gong Kurse mit Ihrem Mann, Meister XL Jiang.